Node-RED Plugin für homee

Zur direkten Kommunikation mit homee steht ab sofort ein Node-RED Plugin zur Verfügung. Mit dem Plugin lassen sich Geräte, Homegramme, Gruppen und vieles mehr abfragen. Auch das steuern von Geräten oder Homeegrammen ist möglich.

Installation

Das Plugin wird über den Paketdienst NPM bereitgestellt. Für die Installation werden die folgenden Befehle verwendet.

cd ~/.node-red/
npm install node-red-contrib-homee

Verwendung

Zunächst ziehen wir den homee Node in unseren Flow und konfigurieren diesen. In das Feld IP wird die IP-Adresse von homee eingetragen. Benutzername und Passwort entsprechen den Daten, mit denen Du dich auf Deinem homee anmeldest.

homee settings

Zum Test verbinden wir den Node am Ausgang mit einem Debug Node.

homee test flow

Wird der Flow deployed, wird automatisch eine Verbindung zu homee hergestellt. Sobald der Status connected ist, werden alle Nachrichten die homee sendet im Debug Tab ausgegeben. Zum Test kannst du ein Gerät ein- oder ausschalten. Die Nachricht sollte unmittelbar im JSON-Format erscheinen.

homee messages at the debug tab

Um eine Nachricht an homee zu senden, benötigen wir einen inject Node. Das Absenden der Nachricht wird über den kleinen Button des Nodes gesteuert.

setup inject node

Alternativ können auch andere Nodes zum übermitteln der Nachricht an homee verwendet werden. Wichtig ist, dass die Nachricht immer als String im Payload übergeben wird. Beispiele für gültige Nachrichten sind z.B.

  • GET:nodes zur Abfrage der Geräte
  • GET:homeegrams zur Abfrage der Homeegramme
  • GET:groups zur Abfrage der Gruppen
  • GET:relationships zur Abfrage der Gruppenzuordnungen

Eine vollständige Übersicht der von homee akzeptierten Nachrichten gibt es aktuell nicht. Im nächsten Post werde ich zeigen, wie sich der Anwesenheitsstatus verändern lässt.

Share this post!

Das könnte dich auch interessieren

Node-RED mit Docker auf der Synology Diskstation

27.11.2018

Node-RED lässt sich auf zwei verschiedenen Wegen auf einer Synology Diskstation betreiben. Neben der manuellen Installation über SSH kann Node-RED auch via Docker auf der Diskstation laufen.

weiterlesen

So geht’s: Harmony Hub mit Philips Hue verbinden

25.11.2018

Ein Zuhause wird erst dann richtig smart, wenn man nicht mehr manuell eingreifen muss. Ein Beispiel dafür ist eine automatisierte Beleuchtungssteuerung bei einem Filmabend.

weiterlesen

Node-RED Plugin für homee mit neuem Unterbau

09.08.2018

Nachdem Update für das Homebridge-Plugin hat nun auch das Node-RED Plugin node-red-contrib-homee endlich das lang erwartete Update erhalten.

weiterlesen